ONLINE: Roter Faden in der Phonologietherapie – Aufbau, Struktur, praktische Umsetzung

Unser Seminar-Programm 2024 ist da. Programm ansehen

ONLINE: Roter Faden in der Phonologietherapie – Aufbau, Struktur, praktische Umsetzung

Dozent/-in
Beginn
19. Juni 2024 13:00
Ende
20. Juni 2024 19:15
Fortbildungspunkte
UE á 45 Minuten 15
FoBi-Punkte (Onlineseminar) 7.5
Hier findest Du alles zur Neuregelung für die Punktevergabe bei Onlineseminaren.
Online-Seminar:
Dieses Seminar findet online statt. Technische Hilfe findest du in unseren FAQ.

275,00 

Nicht vorrätig

LEIDER AUSGEBUCHT. Trage Dich in unsere Warteliste ein und Du bekommst eine E-Mail, wenn ein Wartelistenplatz frei wird. Das kann auch sehr spontan bis zum Tag vor dem Seminar geschehen.

Artikelnummer: LOGO_3399941381 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Mittwoch, 19.06.2024: 13:00 -20:00 Uhr

Donnerstag, 20.06.2024: 13:00 - 19:15 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Seminarbeschreibung

In der praktischen Arbeit bei Kindern mit phonologischen Störungen beschäftigen uns u.a. Fragen wie: „Mit welchem phonologischen Prozess beginne ich die Therapie und wie sieht der rote Faden aus?“ und „Mit welchen bereits bestehenden Materialien kann ich die Therapieziele erreichen?“
Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich eine Struktur für die Therapie wünschen, an Grenzen stoßen oder neue Anregungen für den praktischen Therapiealltag bei phonologischen Störungen suchen. Zur praxisnahen Umsetzung und unmittelbaren Anwendung wird das Konzept P.O.P.T. (Fox, 2016) ausführlich erarbeitet und durch Fallbeispiele, Videosequenzen sowie Spielideen/Anregungen zur Materialverwendung vertieft. Angereichert wird dieser phonologische Ansatz mit Anregungen und Erfahrungswerten aus der Praxis. „Erfolge“ und „Probleme“ werden diskutiert. Insbesondere die Fälle werden beleuchtet, bei denen Therapeutinnen oftmals an ihre Grenzen stoßen. Abschließend werden Vergleiche zu anderen bestehenden Konzepten gezogen und einzelne Schwerpunkte dieser Behandlungsansätze hervorgehoben (z.B. Metaphon, PLAN).
Der hohe Praxisanteil soll die Teilnehmenden darauf vorbereiten, konkrete Schritte in der Therapie phonologischer Störungen unternehmen zu können.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der regelhaften und gestörten phonologischen Entwicklung
  • Grundlagen der phonologischen Prozessanalyse und einzelfallbezogene Therapieableitung
  • Grundlagen des therapeutischen Konzeptes P.O.P.T. (Vermittlung der einzelnen Therapieschritte; einzelfallorientiertes Vorgehen; Fallbeispiele und Materialverwendung)
  • Anleitung zur praktischen Umsetzung durch Kleingruppenarbeiten, Fachdiskussionen, Videoanalysen
  • Überblick über andere phonologische Konzepte (z.B. Metaphon, PLAN)

Wie funktioniert das Online-Seminar technisch?

Klicke hier, um eine genaue Anleitung zu erhalten. Zur Durchführung des Online-Seminars wird die Software Zoom verwendet.

Zusätzliche Informationen

Seminarzeiten

19.06.2024-20.06.2024