ONLINE: Diagnostik, Therapie und Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern

Unser Seminar-Programm 2024 ist da. Programm ansehen

ONLINE: Diagnostik, Therapie und Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern

Dozent/-in
Beginn
10. Oktober 2024 8:30
Ende
12. Oktober 2024 13:15
Fortbildungspunkte
UE á 45 Minuten 16
FoBi-Punkte (Onlineseminar) 8
Hier findest Du alles zur Neuregelung für die Punktevergabe bei Onlineseminaren.
Online-Seminar:
Dieses Seminar findet online statt. Technische Hilfe findest du in unseren FAQ.

295,00 

12 vorrätig

Artikelnummer: LOGO_6994841427 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Donnerstag, 10.10.2024: 08:30-13:15 Uhr

Freitag, 11.10.2024: 08:30-13:15 Uhr

Samstag. 12.10.2024: 08:30-13:15 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Seminarbeschreibung

Im Seminar  werden einige praktische Hilfsmittel vorgestellt, die eine differenzialdiagnostische Abgrenzung bei Migrantenkindern ermöglichen, z. B. der Anamnesebogen für zweisprachige Kinder (Jedik, 2006), der in 10 verschiedenen Sprachen vorliegt, sowie das von der Referentin ausgearbeitete Verfahren SCREENIKS (Wagner, 2014), das eine zeitökonomische Erfassung des individuellen Sprachentwicklungsstandes bei 4-8-jährigen ein- und mehrsprachigen Kindern ermöglicht.

Bei türkisch- und russischsprachigen Kindern kann zusätzlich das Verfahren SCREEMIK2 (Wagner, 2008) eingesetzt werden, das deutschsprachigen Fachpersonen ohne Kenntnisse der Erstsprache des Kindes und ohne Übersetzer eine Einschätzung des sprachlichen Entwicklungsstandes des Kindes in seiner Erstsprache (Russisch / Türkisch) ermöglicht.

Des Weiteren werden neben allgemeinen Hinweisen zum therapeutischen Umgang mit zweisprachigen Kindern die Therapiekonzepte für mehrsprachige Kinder von Claudia Jenny (2008) und Marc Schmidt (2014) beispielhaft vorgestellt. Anschließend werden wichtige Aspekte der Elternberatung an Fallbeispielen beleuchtet.

Seminarinhalte

  • Theoretische Grundlagen (mehrsprachige Erziehung etc.)
  • Logopädische Anamnese bei mehrsprachigen Kindern
  • Differenzialdiagnostische Abgrenzung bei mehrsprachigen Kindern
    • SCREEMIK 2; SCREENIKS
    • Sprachtherapie bei mehrsprachigen Kindern (Therapiekonzept von Jenny 2008 und Schmidt 2014 )
  • Elternberatung bei mehrsprachigen Kindern (Förderung der Sprachtrennung etc.)

Wie funktioniert das Online-Seminar technisch?

Klicke hier, um eine genaue Anleitung zu erhalten. Zur Durchführung des Online-Seminars wird die Software Zoom verwendet.

Zusätzliche Informationen

Seminarzeiten

10.10.2024-12.10.2024