Fortbildung Stottern

Fortbildung Stottern

Stottern oder auch Balbuties in Form von Wiederholungen, Blocks sowie Dehnungen können sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene betreffen. Für viele PatientInnen ist das Stottern eine psychische Belastung, daher ist eine sensible und fachgerechte Therapie hier besonders wichtig. In unseren Seminaren lernst Du, wie Du deinen PatientInnen den Umgang mit den Kern- und Begleitsymptomen erleichtern kannst, wie Du einer Manifestation von beginnendem Stottern entgegenwirken kannst und wie Du Betroffenen helfen kannst, ihr Stottern durch Modifikation des Sprechmusters zu erleichtern (Non-Avoidance-Ansätze) bzw. den Sprechfluss durch diverse Sprechtechniken zu verbessern (Fluency Shaping-Ansätze).

 

 

Zeigt alle 4 Ergebnisse