Einstieg in die Funktionale Stimmtherapie (FST)

Frühbucherrabatt für 2023 VERLÄNGERT bis 15. September wegen großer Nachfrage!
Diese Fortbildung ist leider schon vorbei.

Einstieg in die Funktionale Stimmtherapie (FST)

Dozent/-in
Beginn
7. Mai 2022 11:00
Ende
8. Mai 2022 16:30
Veranstaltungsort
Marsstraße 22, München, Deutschland   Auf der Karte ansehen
Fortbildungspunkte
16

340,00 

11 vorrätig

Dieses Seminar verschenken

Du denkst, dieses Seminar wäre perfekt für Kollegen oder Mitarbeiter? Dann kannst du einen Geschenkgutschein für diesen Kurs kaufen und ihn entweder per E-Mail verschicken oder ausdrucken.

Artikelnummer: LOGO_3922927841 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Samstag, 7. Mai 2022:

11 - 14:15 Uhr (inkl. Kaffeepause)

Mittagspause

15:15 - 18:30 Uhr (inkl. Kaffeepause)

Sonntag, 8. Mai 2022:

9 - 12:15 Uhr (inkl. Kaffeepause)

Mittagspause

13:15 - 16:30 Uhr (inkl. Kaffeepause)

Beschreibung der Fortbildung

Seminarbeschreibung

Das Einführungsseminar vermittelt die relevanten therapeutischen und physiologischen Grundlagen der FST und ermöglicht unmittelbar erste Schritte bei der Umsetzung in den therapeutischen Alltag der Teilnehmer*innen. Es

  • stellt einen professionell angeleiteten Einstieg in die Funktionale Stimmtherapie (FST) dar,
  • beinhaltet Selbsterfahrung mit der eigene Stimme + supervidierte Praxisanleitung in der Therapeutenrolle,
  • bietet eine praxistaugliche Herangehensweise, die es den TherapeutInnen ermöglicht konsequent effektiv an der Glottisfunktion sowie am Stimmklang anzusetzen,
  • integriert die Themen Klangarbeit,  Koordination der Basisfunktionen und Rhythmus.

Zur Vorbereitung wird die Lektüre des Buches Föcking/Parrino „Praxis der Funktionalen Stimmtherapie“, Springer, Heidelberg, 2015 empfohlen

 

Seminarinhalte

Die Fortbildung beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

Konzeptuelle Grundlagen der FST

  • Anatomie und Funktionalität der Stimme
  • Spezifische Betrachtung der glottalen Abläufe in den verschiedenen Teilfunktionen der Stimme
  • Funktionen und Teilfunktionen der Unterdruckventilfunktion
  • Stimme als System
  • Überblick über den Katalog der Übungskategorien der FST

Selbsterfahrung in der Patientenrolle

  • Erleben der eigenen Stimme
  • Funktionale Stimmklanganalyse des eigenen Stimmklangs
  • Rückschlüsse auf Funktionsablauf ziehen

Selbsterfahrung in der Therapeutenrolle

  • Einfinden in die Therapeutenrolle im Sinne eines aufmerksamen, empathischen Kontakts zu den Patient*innen und eines patientenzentrierten Vorgehens
  • Festigung der Arbeit mit der Funktionalen Schleife zur Beschreibung der Entwicklungsprozesse der Stimme
  • Kompensationsmuster erkennen und Auswirkung auf Stimmfunktion benennen

Basis-Setting im Stimmdialog

  • Einfinden in die rhythmische Interaktion im Setting am Klavier
  • Orientierung in den Registerbereichen
  • Einordnung der MSSL und der Komfortbereiche

Übungen

  • Erlernen eines angemessenen Übungsrepertoires
  • Anleitung und patientenzentrierte Durchführung

Koordination der Basisfunktionen

  • isolierte Erarbeitung der einzelnen Schwingungsdominanzen sowie deren rhythmische Koordination

 

Besonderheit: zwei Seminarleitungen

Die besondere Gelegenheit, mit zwei Seminarleitungen unterschiedliche Erfahrungen in der Funktionalen Stimmtherapie zu sammeln, macht dieses Seminarangebot besonders attraktiv.

Wiltrud Föcking und Marco Parrino kennen sich durch jahrelange gemeinsame Tätigkeit an der Schule für Logopädie der Medischulen in Köln, in denen sie das Ausbildungskonzept im Fachbereich Stimmtherapie nach den Maßgaben der FST entwickelt haben.

Die TeilnehmerInnen profitieren davon, zwei unterschiedliche TherapeutInnenpersönlichkeiten bei der Arbeit zu erleben. Deren kreativer Austausch miteinander bei den Diskussionen und Input-Präsentationen ermöglicht eine lebendige und abwechslungsreiche Lernatmosphäre, in der aktuelle Fragen, Ideen und Humor Raum haben. Die Einteilung in Kleingruppen, die jeweils von einer Seminarleitung angeleitet werden, und die anschließende Reflexion im Plenum trägt zu einer nachhaltigen Ergebnissicherung der Seminarinhalte bei.


Das sagen die TeilnehmerInnen

“Föcking und Parrino sind ein tolles Team! Das Seminar war sehr intensiv und inhaltlich super. Gefallen hat mir auch, dass die Zeiten eingehalten wurden. ” (2022)

“Gerne mehr solche hochkarätigen Seminare!” (2022)

“Nette Kollegen. Empathische Dozenten. Tolles Essen. ” (2022)