Emotionen & Stress – Gegenspieler von Stimme und Stimmtherapie?

Wegen großer Nachfrage: Frühbucherrabatt 2021 VERLÄNGERT bis 14.10.2020 - Jetzt buchen!

Emotionen & Stress – Gegenspieler von Stimme und Stimmtherapie?

Dozent/-in
Beginn
20. März 2021 10:00
Ende
21. März 2021 15:30
Veranstaltungsort
Marsstraße 22, München, Deutschland   Auf der Karte ansehen
Fortbildungspunkte:
16

310,00 

Artikelnummer: LOGO_9749423987 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Samstag: 10 - 18:30 Uhr

Sonntag: 9 - 15:30 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Inhalt des Seminars

Stress, Emotionen, Druck, geringschätzendes Kommunikationsverhalten verändern unsere „Körperlandschaft“ nachhaltig. Wir sagen nicht mehr das, was wir eigentlich sagen wollten, unser Atem wird flach, die Stimme versagt. Unsere souveräne Stimme, so wie wir sie kennen und trainieren, versagt.

Auch geringschätzendes Kommunikationsverhalten – verbal oder nonverbal, unbewusst von beiden Kommunikationspartnern gesendet– schwächt unsere stimmliche Souveränität und unser Auftreten.

Entdecken Sie in diesem Workshop deshalb die Vielfalt von Kommunikationsstörern. Finden Sie mithilfe der Tools der Loschky-Methode® und der alba emoting®-Methode den sicheren Weg raus aus diesen Verstrickungen hin zu Souveränität und Gelassenheit. Lernen Sie die  Grundlagen wertschätzender Kommunikation nach Carl Rogers in Kombination mit den körpersprachlichen Tools der Loschky-Methode®. Sie werden beglückt sein von der großen Wirkung sowohl für die eigene Stimme als auch für den Erfolg ihrer stimmlichen Arbeit mit Klienten!

Ziel des Lehrgangs

Am Ende dieser Fortbildung

  • Können Sie den “inner core” als zuverlässig funktionierenden Schlüssel für eine gesunde kraftvolle Stimme nutzen.
  • Wissen Sie einen sicheren Weg, , wie Sie sich – und Ihre Klienten –  aus den Verstrickungen von Stress und Emotionen lösen können.
  • Verfügen Sie durch die Kombination der Loschky-Methode® mit der alba emoting®-Methode und den Tools nach C. Rogers über einen ganzen Schlüsselbund für eine sichere Handlungsbasis für die eigene Stimme und die erfolgreiche Stimmtherapie

Stichpunkte des Inhalts

  • Wie verändern Emotionen und Stress Stimm-, Körper- und Atemmuster?
  • Wie steuern die „Körperlandschaftsveränderer“ unsere Muskulatur?
  • Wie nutzt man das „Handwerkszeug“ der Loschky-Methode® in Kombination mit der alba emoting®-Methode  erfolgreich?
  • Wie erkennt man den starken Einfluss der Faktoren von geringschätzendem Kommunikationsverhalten?
  • Wie geht Wertschätzung in der Kommunikation und welche Bedeutung hat das für die Stimme?
  • Wie funktionieren die praktischen Tools für die Stimme auch in emotional belasteten Situationen?
  • Wie gelingt der Transfer zur souveränen Stimme unter Druck und Stress?

Gratis für alle Teilnehmer

  • Buch “Stimmtraining mit der Loschky-Methode”
  • Hörbuch “Souveräne Stimme unter Druck und Stress”
  • Im Wert von insgesamt 20€

Zielgruppe

Logopäden, Stimmtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangslehrer, Sänger und andere stimminteressierte Menschen, die ihre eigene Stimme und die Stimme des Klienten optimieren möchten