Atmung, Stimme, Osteopathie – Osteo ‘o‘ Voice – Modul 2: Cranio-Laryngo-Faszial

Atmung, Stimme, Osteopathie – Osteo ‘o‘ Voice – Modul 2: Cranio-Laryngo-Faszial

Dozent/-in
Beginn
8. Juli 2022 10:00
Ende
10. Juli 2022 13:00
Veranstaltungsort
Landwehrstraße 66, München, Deutschland   Auf der Karte ansehen
Fortbildunsgpunkte
25

450,00 

17 vorrätig

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Freitag, 8. Juli 2022:

10 - 18:45 Uhr

Samstag, 9. Juli 2022:

9 - 17:45 Uhr

Sonntag, 10. Juli 2022:

9 - 13 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Osteo ‘o‘ Voice – Atmung, Stimme, Osteopathie

Das Beste aus beiden Welten: Eine komplementäre Verbindung aus Stimmtherapie & Osteopathie  

Das von Svea Harre und Sven-Christian Sutmar im Jahr 2005 innerhalb ihrer    Praxisgemeinschaft entwickelte Methodenkonzept „Osteo `o´ Voice – Atmung, Stimme,  Osteopathie“ zeichnet sich durch seinen praxisorientierten Ansatz aus und beruht u.a. auf den alten Traditionen der Osteopathie.

Auf der Suche nach einer Antwort auf die Fragestellung einer interdisziplinären Zusammenarbeit und in wissenschaftlicher Auseinandersetzung an einer Universität für Komplementäre Therapieverfahren entstand ein ganzheitlich-methodisch Körperorientierter Atem- und Stimmansatz zur erfolgreichen Behandlung von Stimmstörungen.

Mithilfe des einzigartigen „Osteo `o´ Voice“- Konzepts erweitern Therapeut*innen die eigenen Handlungsfähigkeiten und kombinieren sanfte, körperbezogene osteopathische Verfahren mit Atem- und Stimmübungen, um effektiv und nachhaltig auf die Symptomatik des Patienten einwirken zu können. Dabei bieten neue Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten im Sinne eines therapeutischen Settings selbstregulierende Maßnahmen auch auf psychosomatischer und systemrelevanter Körperfunktionen an.

Anmerkung

Es gibt insgesamt zweimal zwei Module zu diesem Konzept:  “Atmung, Stimme, Osteopathie – Osteo ‘o‘ Voice” Modul 1  und  Modul 2 sowie “Osteo ‘o‘ Voice – Atmung, Stimme, Osteopathie” Modul 1 und Modul 2.  Alle vier Module können zusammen oder auch einzeln gebucht werden.

 

Atmung, Stimme, Osteopathie – Osteo `o‘ Voice – Modul 2: Cranio-Laryngo-Faszial

In Modul 2 stehen Kehlkopf, Zungenbein, Kiefergelenk, das fasziale System und Elemente des kraniosakralen Konzeptes der Osteopathie im Vordergrund. Ein tieferes Verständnis der sanften, osteopathischen Herangehensweise und Behandlungsmöglichkeiten eröffnet Ihnen ganzheitliche Aspekte für Ihre körperbezogene Stimmarbeit.

Lernergebnisse und Kompetenzen

Die Teilnehmenden….

  • charakterisieren die Anatomie und Biomechanik des Kehlkopfes sowie der Kiefergelenke
  • kennen die Anatomie und Bewegungsmodelle des kraniosakralen Systems
  • erheben Befunde des Kiefergelenks, Kehlkopfes sowie des kraniosakralen und faszialen Systems, dazu gehören:
    • passive (assistive) Funktionsuntersuchung
    • osteopathische Wahrnehmungstechniken
  • kennen Harmonisierungsmöglichkeiten aus osteopathischer Sichtweise

Hinweis:

Die TeilnehmerInnen der Kurse Atmung, Stimme, Osteopathie werden nicht befähigt, osteopathisch zu behandeln.

 

Weitere Module aus der Reihe:

Passend zu diesem Seminar: Atmung, Stimme, Osteopathie – Osteo ‘o‘ Voice – Modul 1: Pulmo-Thorako-Zervikal

 

Zur Vertiefung der stimmlichen Aspekte dieses Kurses eignen sich die  Kurse   Osteo`o ´Voice von Svea Harre:

Modul 1: Osteo ‘o‘ Voice – Atmung, Stimme, Osteopathie – Modul 1: Brustbein-Zwerchfell-Wirbelsäule-Hals

Modul 2: Osteo ‘o‘ Voice – Atmung, Stimme, Osteopathie – Modul 2: Kiefer-Kehlkopf-Schädel-Faszien