ONLINE: Der Wortschatzsammler – Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschul- und Grundschulalter

Unser Seminar-Programm 2024 ist da. Programm ansehen

ONLINE: Der Wortschatzsammler – Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschul- und Grundschulalter

Dozent/-in
Beginn
5. Oktober 2024 9:30
Ende
6. Oktober 2024 17:00
Fortbildungspunkte
UE á 45 Minuten 16
FoBi-Punkte (Onlineseminar) 8
Hier findest Du alles zur Neuregelung für die Punktevergabe bei Onlineseminaren.
Online-Seminar:
Dieses Seminar findet online statt. Technische Hilfe findest du in unseren FAQ.

295,00 

21 vorrätig

Artikelnummer: LOGO_6269550005 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

Samstag, 05.10.2024: 09:30-17:00 Uhr

Sonntag, 06.10.2024: 09:30-17:00 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Seminarbeschreibung

Der Wortschatzsammler ist eine evidenzbasierte Therapiemethode für Kinder mit lexikalischer Störung. Im Mittelpunkt stehen – im Gegensatz zu traditionellen Formen der Wortschatztherapie – nicht einzelne Wörter, sondern Strategien: Die Kinder lernen, wie sie lexikalische Lücken erkennen und füllen können. Sie verbessern ihre Fähigkeit, die neuen Wörter in das eigene mentale Lexikon einzuspeichern, dort zu verankern & wieder abzurufen.
Der Kurs gibt zunächst einen theoretischen Überblick über das Erscheinungsbild lexikalischer Störungen sowie aktuelle diagnostische und sprachtherapeutische Möglichkeiten. Dabei wird in dieser Veranstaltung der Fokus auf die Besonderheiten lexikalischer Störungen und deren Erfassung bei Kindern im Vorschulalter und frühen Grundschulalter (1.-2. Klasse) gelegt. Im Anschluss werden die Grundlagen, Prinzipien und Rahmenbedingungen der Strategietherapie „Wortschatzsammler“ thematisiert. Darauf aufbauend wird anhand von Rollenspielen in Kleingruppen, Videosequenzen und Fachdiskussionen Sicherheit für die konkrete Umsetzung des Therapiekonzepts bei ein- und mehrsprachigen Vorschulkindern und Schulanfängern (1./2. Klasse) und in der Umfeldberatung vermittelt. Abschließend erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über das Wortschatzsammler-Konzept für die nachfolgende Altersgruppe (3./4. Klasse) im Schulalter und den dafür vorgenommenen Adaptionen und Neuerungen. Exemplarisch soll das methodisch-didaktische Vorgehen mit älteren Grundschulkindern anhand ausgewählter Therapieeinheiten veranschaulicht werden.

Lehrmethoden:
Die teilnehmerbegrenzte Veranstaltung trägt Workshopcharakter mit hohem Praxisanteil. Neben den Impulsen durch die Referentin steht die Eigenerfahrung der TeilnehmerInnen durch supervidierte Übungen und Kleingruppenarbeit, durch die Analyse von Videosequenzen und Fachdiskussionen im Mittelpunkt.
Zielgruppe: LogopädInnen, SprachtherapeutInnen, SonderpädagogInnen

Seminarinhalte

Die TeilnehmerInnen…

  • haben einen Überblick über das Erscheinungsbild lexikalischer Störungen sowie aktuelle diagnostische und therapeutische Möglichkeiten,
  • kennen die Grundlagen des Wortschatzsammler-Therapiekonzeptes für Vorschulkinder und Schulanfänger und
  • haben Sicherheit in der konkreten, methodischen Umsetzung einer exemplarischen Therapiestunde,
  • kennen Möglichkeiten zur Unterstützung des Transfers des Gelernten in den Alltag und
  • haben einen Überblick über das Therapiekonzept für ältere Grundschulkinder mit den für diese Altersgruppe vorgenommenen Adaptionen und Neuerungen.

Wie funktioniert das Online-Seminar technisch?

Klicke hier, um eine genaue Anleitung zu erhalten. Zur Durchführung des Online-Seminars wird die Software Zoom verwendet.

Zusätzliche Informationen

Seminarzeiten

05.10.2024-06.10.2024