ONLINE: Dysphagie – Herausforderungen und Lösungsanregungen zu den Rahmenbedingungen des Praxisalltags in der Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien

Wegen großer Nachfrage: Frühbucherrabatt 2021 VERLÄNGERT bis 14.10.2020 - Jetzt buchen!

ONLINE: Dysphagie – Herausforderungen und Lösungsanregungen zu den Rahmenbedingungen des Praxisalltags in der Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien

Dozent/-in
Beginn
4. Februar 2021 17:30
Ende
4. Februar 2021 20:45
Fortbildungspunkte:
4*
Online-Seminar:
Bitte beachten: Dieses Seminar findet online statt. Alle Informationen findest Du in der Seminarbeschreibung weiter unten.

55,00 

Artikelnummer: LOGO_3854325312 Kategorien: , , , Schlagwort:

Vorfreude ist die schönste Freude :)

Zeitplan

17:30- 19 Uhr

15 Minuten Pause

19:15-20:45 Uhr

Beschreibung der Fortbildung

Seminarbeschreibung:

Die Behandlung neurogener Dysphagien geht mit einer hohen Verantwortung der Therapierenden einher und stellt Therapierende im Praxisalltag oftmals vor Herausforderungen, zu denen es im Lehrbuch keine Antworten gibt.

So sind in der Theorie ersichtlich erscheinende Vorgehensweisen für den Behandlungserfolg, wie z.B. das Erfordernis der Compliance von PatientInnen und Angehörigen, sowie der interdisziplinäre Austausch mit Pflegenden und ÄrztInnen, im vielfältigen Praxisalltag nicht immer zufriedenstellend umsetzbar.

In der Praxis tätige Logopädinnen und Logopäden sind im Rahmen von Haus- und Heimbesuchen oftmals mit Situationen konfrontiert, in denen sie ohne die Grundlage einer bildgebenden Diagnostik (FEES, VFS), eine aussagekräftige Entscheidung zur Schluckfähigkeit der Betroffenen treffen und einen entsprechenden Befund formulieren sollen. Auch finden sich Therapierende oftmals in Situationen wieder, in denen die in der Therapie empfohlenen Maßnahmen außerhalb des Therapiesettings nicht immer umgesetzt werden (können).

Dieses Webinar bietet im Rahmen von Kurzvorträgen Lösungsanregungen zu den genannten Herausforderungen.

 

Vortragsinhalte:

  • Kurze Wiederholung der Pathophysiologie einer Dysphagie
  • Vorstellung des        Aspirationsschnelltests        und        der        Klinischen Schluckuntersuchung
  • Anregungen zur Verschriftlichung eines aussagekräftigen Befundes auf Basis der
  • Möglichkeiten der Absicherung für die (Nicht-)Einhaltung von Kost- und Schluckempfehlungen

 

Zielgruppe/Voraussetzungen:

Das Webinar richtet sich an Therapierende, die bereits über grundlegendes Wissen und Erfahrungen in der Behandlung neurogener Dysphagien verfügen, Inhalte auffrischen und wiederholen wollen und sich im Praxisalltag mit den obig geschilderten Herausforderungen konfrontiert sehen.

 

Wie funktioniert das Online-Seminar technisch?

Klicke hier, um eine genaue Anleitung zu erhalten. Zur Durchführung des Online-Semianrs wird die Software Zoom verwendet.

 

*Fortbildungspunkte werden unter Vorbehalt vergeben. Die gkv empfiehlt, dass FBP in Coronazeiten auch für Online-Seminare vergeben werden dürfen.